Sie sind hier: Home : Home : 

"Das Tagebuch der Menschheit – Was die Bibel über unsere Evolution verrät" von Carel von Schaik und Kai Michel

Lesetipp von Klaus Egli

"Das Tagebuch der Menschheit – Was die Bibel über unsere Evolution verrät" von von Carel von Schaik & Kai Michel
Lesetipp von Klaus Egli

Sind die Geschichten von Adam und Eva oder Kain und Abel mehr als nur moralische Lehrstücke der Bibel oder sind sie vielmehr ein fernes Echo aus der Geschichte der Menschheit? Das fragen sich der Evolutionsbiologe Carel von Schaik und der Historiker Kai Michel. Für die Autoren ist die Bibel eine Sammlung aus Zeitzeugenberichten, die sie mit historischen und evolutionswissenschaftlichen Forschungsergebnissen vergleichen. So deuten sie z. B. die Gebote der Bibel als eine Reaktion auf die Erfindung der Landwirtschaft. Sie veränderte die Lebensumstände der Menschen dramatisch. Die Menschen wurden sesshaft und ganz neue Probleme wie Seuchen, Kampf um Besitz und Naturkatastrophen tauchten auf, für die Lösungen und Erklärungsmuster gefunden werden mussten. Spannend und sehr anschaulich analysieren die Autoren das Alte und Neue Testament und schreiben so eine kulturelle Evolutionsgeschichte der Menschheit und parallel dazu eine Biografie Gottes vom "kleinen" Nomadengott zum Allmächtigen.


22.02.2017
Helpline
  • Externer Link zu Facebook
  • Externer Link zu Twitter

Medientipp

regelmässig auf Facebook

1. August 2017

Die Bibliotheken schliessen am 31. Juli um 17.00 Uhr und bleiben am Dienstag, 1. August 2017, geschlossen.


Wir bedanken uns
für die Unterstützung:

Basler Kantonalbank
Basler Zeitung